• Header
  • Saftiger Zitronenkuchen
  • Scrapbook Fairytale
  • Stylisches Armband
  • Smoothies
  • Smash Paket
  • Frühlings Deko Kranz
  • Mini Album
  • Planer Printables
1 2 3 4 5 6 7 8 9
css slideshow by WOWSlider.com v8.2

Amerikanischer Apfelkuchen

Dafür brauchst du:       Für den Teig:                                Für die Füllung:
                                           300 g   Mehl                                   1 1/2 kg Äpfel
                                           1 EL Zucker                                   175 g Zucker
                                             1 TL Salz                                         2 EL Mehl
                                          175 g Butter                                  1 Prise Muskat
                                        

Mehl mit Zucker und Salz vermischen. Die Butter in Flöckchen dazugeben und alles mit den Fingern zu einer bröseligen Masse verarbeiten. Dann mit so viel Wasser verkneten, bis ein glatter, gut formbarer Mürbeteig entstanden ist. Den Teig in Folie im Kühlschrank ruhen lassen bis der Rest vorbereitet ist.

Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln.
Zucker, Mehl, Muskat und nach Belieben noch etwas Zimt in einer Schüssel vermischen und zu den Apfelspalten dazu geben.

Den Teig in zwei Hälften teilen. Eine davon ausrollen und eine Spring- oder Pieform damit auslegen. Die Äpfel darauf verteilen. Dann den restlichen Teig ausrollen und in ca. 1 bis 1,5 cm breite Streifen teilen und als Gitter über die Äpfel legen und an den Rändern gut andrücken.
Bei 180° ca. 40 min (je nach Ofen) goldbraun backen.

Mein Tipp: für schönen Glanz vor den letzten 10 min Backzeit mit Eigelb bestreichen.

Guten Appetit! 

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Hallo, ich habe deine Bewerbung für die Blogvorstellung angenommen. Schau doch mal bei mir vorbei!

    Liebste Grüße,

    Sarah <3 von www.chicnbasic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sieht so lecker aua, werde ich bestimmt demnächst nachbacken :)
    Liebste Grüße Natascha ♥

    http://elements-of-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich lecker aus.. da kriegt man richtig lust apfelkuchen zu essen!
    Und du hast so ein schönes Blogdesign! Wow!
    Liebste Grüße, Jasminella

    http://www.jasminellas.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Hinterlasse ein Kommentar ♥ Ich freue mich!