• Header
  • Saftiger Zitronenkuchen
  • Scrapbook Fairytale
  • Stylisches Armband
  • Smoothies
  • Smash Paket
  • Frühlings Deko Kranz
  • Mini Album
  • Planer Printables
1 2 3 4 5 6 7 8 9
css slideshow by WOWSlider.com v8.2

Pimp your bag!

Ich denke wir kennen das alle, man trägt eine Tasche öfter als die anderen, weil sie zu den meisten Outfits passt, viel Platz bietet oder uns einfach total gefällt. Leider geht dann natürlich logischerweise genau die Tasche auch am schnellsten kaputt. Und da ich mich diesen Sommer geweigert habe von meiner alten Lieblings- Sommer- Tasche zu trennen habe ich die einfach mal erneuert und verbessert :D Und heute will euch gerne mal zeigen wie das aussehen kann!

Erstmal werden alle Innentaschen und das Futter rausgetrennt. Und ein schöner Stoff für das neue Design ausgesucht.

Die alten Teile kann man jetzt wunderbar als Vorlage für die neuen nehmen. Einfach auf den Stoff legen und zuschneiden.

                                        Die Stellen die umgeknickt angenäht werden sollen am besten erstmal vorbügeln.

Jetzt wird die kleine Tasche erstmal durchgenäht und der Reißverschluss (wenn es welchen gibt) dran genäht.

Dann setzt man die kleine Innentasche in das Futter ein und näht sie fest.

Die Stellen an die man mit der Nähmaschine nicht rankommt werden per Hand angenäht.

Sobald die kleine Innentasche fertig vernäht ist wird das Futter durchgenäht.

Zum Schluss noch die Ecken von innen quer durchnähen, das macht eine passende Form für das Innere der Tasche.

So sieht es aus wenn es wieder rausgedreht ist. 

Als nächstes habe ich die Außentasche mit der Nähmaschine fertig genäht und an die Tasche von innen per Hand dran genäht.

Bei den ganzen kleinen Innentaschen ist es wichtig die Ränder nicht wie gewohnt von innen zu nähen und dann rauszudrehen, sondern gleich von außen durchzunähnen. Denn hier brauchen wir ja dann das Innere hübsch und die Außenseite wird ehe unter dem Futter versteckt sein.

Da mir die Wirkung gefallen hat, habe ich den Stoffrand raus stehen lassen. 


So jetzt nur noch das Futter an die Tasche mit der Hand annähen und fertig ist der neue Look :) 




Und jetzt trage ich die Tasche noch lieber als vorher, denn so ist die vom Futter her nicht mehr so schlicht und langweilig wie vorher und auch noch ein Einzelstück :)
Ich hoffe ich konnte euch heute Inspirieren ein paar eurer Lieblinge zu retten! 
Viel Spaß dabei!

Liebe Grüße,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse ein Kommentar ♥ Ich freue mich!