• Header
  • Saftiger Zitronenkuchen
  • Scrapbook Fairytale
  • Stylisches Armband
  • Smoothies
  • Smash Paket
  • Frühlings Deko Kranz
  • Mini Album
  • Planer Printables
1 2 3 4 5 6 7 8 9
css slideshow by WOWSlider.com v8.2

Hocker gerettet! :D

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich euch eine Möglichkeit wie ihr einem alten Hocker ganz leicht neues Leben geben könnt. Ich finde diese Ikea Bezüge einfach furchtbar, denn die sitzen locker und dadurch rutschen die Sitzkissen hin und her, außerdem kann man keine neuen Bezüge einzeln ohne Hocker kaufen wenn sie zum Beispiel wie in meinem Fall schon zu alt und verwaschen sind. Deswegen habe ich jetzt unsere zwei Hocker mit Hilfe von nicht mehr genutzten Vorhängen schnell und einfach umgestaltet :)

                             Dafür braucht ihr Stoff (oder Vorhang :)), Stoffschere, einen Holztacker, ein Band und eine Nadel mit Faden.  Ach ja und den Hocker nicht zu vergessen :D

                                       1..Ein Stoffstück so zuschneiden dass der noch gute 20 cm über die vier Ränder der Sitzfläche fällt. Mittig drauflegen und an allen vier Seiten erstmal ein Mal festtackern.

                                       2..An zwei gegenüberliegenden Seiten Ecken falten und unterhalb des Sitzkissens festtackern.

3..Jetzt die anderen zwei gegenüberliegenden Seiten durchgängig festtackern.

4..Jetzt brauchen wir ein Stoffstück das so lang ist dass man den Hocker damit ummanteln kann und so breit wie der Hocker hoch ist. Den Stoffstreifen dann so hinlegen dass das Bein des Hockers noch ganz leicht zu sehen ist.

5..Den oberen Rand des Stoffs genau unterhalb des Sitzkissens nach innen falten und oben am Rand entlang festtackern. Und das an allen vier Seiten.

                                       6..An der Stelle wo die Stoffränder sich treffen, genau in der Mitte mit ein paar Stichen leicht zusammennähen.


                                        7..Jetzt noch ein hübsches dazupassendes Band aussuchen, zuschneiden und unterhalb des Sitzkissens rumbinden. So sind die Tackerklammern abgedeckt und ein Hübscher Effekt ist gesetzt. (An der Stelle wo die Schleife gebunden wird, das Band am besten ein Mal festtackern und dann die Schleife über der Klammer Binden.)

Dieser Hocker hier verschönert jetzt unser Wohnzimmer :)

                                       Den zweiten Hocker habe ich mit zwei verschiedenen Stoffen bekleidet. Der steht jetzt bei uns im Flur und passt mit den Farben super zu der Einrichtung.



                                   (Da ich alte Vorhänge dafür verwendet habe musste ich keinen Saum nähen, ich habe mir einfach den Vorhang so zugeschnitten dass ich den schon vorhandenen Saum nutzen konnte. Bei Meterware wäre das natürlich ratsam die nicht versteckten Ränder zu säumen.)

Viel Spaß beim Gestalten!
Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hi Katharina,

    tolle Idee! So einen Hocker habe ich auch noch irgendwo rum fliegen, das muss ich mir unbedingt merken! Liebe Grüße :)

    Kira von http://sinngestoeber.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und sieht echt super aus! :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse ein Kommentar ♥ Ich freue mich!